Südkorea: Mehr als 300 Vermisste nach Fährunglück

Veröffentlicht: 16.04.14, 10:24 | Aktualisiert: 16.04.14, 10:24



Nach dem Untergang einer Fähre vor der Südwestküste Südkoreas werden nach Angaben der Küstenwache etwa 300 Menschen vermisst. Dies sind mehr als bisher bekannt. Die Regierung hatte zunächst von etwa 100 Vermissten gesprochen.

====

====

====

Laut der nationalen Nachrichtenagentur Yonhap bestätigte Seoul den Irrtum. An Bord der gesunkenen Fähre befanden sich etwa 470 Menschen, darunter mehr als 300 Schüler. Mindestens zwei Passagiere starben.

====…
LESEN SIE MEHR: http://de.euronews.com/2014/04/16/sudkorea-zahl-der-vermissten-nach-fahrungluck-nach-oben-korrigiert

Heute in den Nachrichten? Clicken Sie hier: http://eurone.ws/NSbXGg

euronews: der meistgesehene Nachrichtensender in Europa.
Abonnieren Sie! http://eurone.ws/ZdYLxf

euronews gibt es in 14 Sprachen: http://eurone.ws/ZcsZh5

Auf Deutsch:
Internet : http://de.euronews.com
Facebook: http://www.facebook.com/euronews
Twitter: http://twitter.com/euronewsde
Google+: http://eurone.ws/1idvWZK


RSS Google News
  • Pressekonferenz des US-Präsidenten: Kampf gegen IS-Miliz: Barack Obama hat ... - RP ONLINE 29. August 2014
    RP ONLINEPressekonferenz des US-Präsidenten: Kampf gegen IS-Miliz: Barack Obama hat ...RP ONLINEWashington. Angesichts der Krisenherde in der Welt blickt die internationale Gemeinschaft auch auf die Vereinigten Staaten und ihre Strategie. Doch US-Präsident Barack Obama gab sich bei seiner jüngsten Pressekonferenz zurückhaltend – sowohl in ...Obama : USA hat
  • Göring-Eckardt: Deutschland muss mehr Flüchtlinge aufnehmen - Aachener Nachrichten 29. August 2014
    STERN.DEGöring-Eckardt: Deutschland muss mehr Flüchtlinge aufnehmenAachener NachrichtenAngesichts der vielen Flüchtlinge liegen einige Unterkünfte „vorübergehend unter den eigentlich wünschenswerten Standards”. Foto: David Ebener. Berlin. Angesichts der humanitären Katastrophe im Irak hat die Fraktionsvorsitzende der Grünen im ...Göring-Eckardt kritisiert de
  • Germanwings-Streik hat begonnen - tagesschau.de 29. August 2014
    T-OnlineGermanwings-Streik hat begonnentagesschau.dePiloten der Lufthansa-Tochter Germanwings haben am Morgen mit einem sechsstündigen Streik begonnen, von dem bis zu 15.000 Passagiere betroffen sein werden. Wie eine Sprecherin von Germanwings bestätigte, begann der Streik wie von der ...Düsseldorf: Pilotenstreik trifft 15 000 PassagiereRP ONLINE116 Germanwi
  • USA kritisieren Russland scharf : Obama: Russland schickt offen Soldaten in die ... - FOCUS Online 29. August 2014
    FOCUS OnlineUSA kritisieren Russland scharf : Obama: Russland schickt offen Soldaten in die ...FOCUS OnlinePräsident Barack Obama kritisiert die Handlungen Moskaus in der Ukraine scharf und wirft Putin vor, Truppen in das Nachbarland zu entsenden. Eine militärische Aktion seitens der USA schließt er aus, sagt den Nato-Partnern aber seine Unterstützung zu.Wei
  • UN warnt vor globalem Versagen: Hälfte aller Syrer auf der Flucht vor dem Krieg - FOCUS Online 29. August 2014
    FOCUS OnlineUN warnt vor globalem Versagen: Hälfte aller Syrer auf der Flucht vor dem KriegFOCUS OnlineEtwa 6,5 Millionen Syrer befinden sich derzeit auf der Flucht vor dem Krieg in ihrer Heimat, das entspricht etwa der Hälfte der gesamten Bevölkerung. Die Vereinten Nationen warnen vor der größten humanitären Krise unserer Zeit. Die Situation der ...Bürgerkr
  • Aufruf zu friedlicher Lösung: Putin wendet sich an Separatisten in der Ostukraine - FOCUS Online 29. August 2014
    FOCUS OnlineAufruf zu friedlicher Lösung: Putin wendet sich an Separatisten in der OstukraineFOCUS OnlineDer russische Präsident Wladimir Putin hat die ukrainische Führung erneut zu einer Waffenruhe aufgefordert. An die Separatisten appellierte der Kremlchef in einer am Morgen veröffentlichten Mitteilung, einen Fluchtkorridor für eingekesselte ukrainische ..
  • Alonso statt Khedira – Bayern wird zum FC Spanien - DIE WELT 29. August 2014
    DIE WELTAlonso statt Khedira – Bayern wird zum FC SpanienDIE WELTMit Mittelfeldstar Xabi Alonso von Real Madrid kauft Bayern-Trainer Pep Guardiola bereits den fünften Spieler aus seiner spanischen Heimat. Der Zehn-Millionen-Euro-Deal wirft viele Fragen auf. 0. Twittern. Von Julien Wolff. Fussball International ...FC Bayern vor nächstem Transfer: Robben erklä