Essen: Essen: Fahrradfahrer stürzt zu Boden und wird schwer verletzt – 34-Jähriger muss im Krankenhaus behandelt werden

Essen – 45136 E-Bergerhausen: Schwere Verletzungen bei einem Verkehrsunfall auf der Rellinghauser Straße erlitt Pfingstsonntag (19. Mai, gegen 13:25 Uhr) ein 34 Jahre alter Radfahrer.

Ein Zeuge berichtet, der Mann sei auf der abschüssigen Straße in Richtung Frankenstraße unterwegs gewesen, als er plötzlich und ohne erkennbare äußere Einwirkungen zu Boden stürzte. Möglicherweise geriet der Zweiradfahrer in die Straßenbahnschienen und verlor so die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Bei dem Sturz erlitt der 34-Jährige Verletzungen, die eine stationäre Behandlung im Krankenhaus nötig machten.

Das Kriminalkommissariat 32 ermittelt den genauen Unfallhergang und die Unfallursache. (Ho.)

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

  
Umfrage